Banner

Das neue JIGS-FSA mit Funktionen für den SAP®-Anwender

JIGS – Jobs intelligent generieren und steuern

Das neue JIGS-FSA mit Funktionen für den SAP®-Anwender

JIGS automatisiert sämtliche Abläufe im Rechenzentrum. So steuert, regelt und überwacht JIGS die Abwicklung von Jobs im heterogenen Rechnernetz.

Terminliche, logische und fehlerbedingte Abhängigkeiten der abzuwickelnden Jobs werden von JIGS anlagenübergreifend im gesamten Rechnernetz berücksichtigt.

Dazu werden die Betriebssysteme Windows, Linux, sowie diverse Unix-Derivate und BS2000/OSD unterstützt. JIGS unterstützt zudem die Softwareentwicklung beim Testen von Prozeduren

So sorgt JIGS als Single-Point of Control für ein systemübergreifendes Jobscheduling & Jobcontrolling.

Dabei zeichnet sich JIGS insbesondere durch seine große Stabilität und Zuverlässigkeit aus.

 

Weitere Features von JIGS:

  • Individueller Aufbau von beliebig vielen Jobsequenzen
  • Datenhaltung in SQL-Datenbank (Oracle, mySQL oder andere) – Betrieb auch ohne Datenbank möglich
  • Unabhängigkeit vom Betriebssystem
  • integrierter Terminplan, individuell anpassbar
  • Zusätzliche Mandanten in beliebiger Zahl integrierbar - auch für die separaten JIGS-Arbeitsbereiche Entwicklung, Integration und Produktion mit integrierter Export- und Importfunktion
  • JIGS-Analyse & Monitoring: Revisionssichere und zentrale Archivierung aller Ablaufprotokolle mit entsprechenden Auskunftsfunktionen